Demokratie – die Unvollendete

Im Auftrag des bundesweiten Vereins Mehr Demokratie habe ich ein neues Buch geschrieben, das im oekom-Verlag erschienen ist. Der Verlag kündigt es folgendermaßen an:

Vorwärtsverteidigung durch Partizipation

Die Demokratie ist durch Vertrauensverlust bedroht, was rechtspopulistische Bewegungen geschickt ausnutzen. Ist das das Ende dieser jahrhundertealten Idee? Ganz und gar nicht! Ute Scheub und der Verein Mehr Demokratie e.V. sind überzeugt, dass die Demokratie dem menschlichen Grundbedürfnis nach Resonanz entspringt. Um die aktuelle Resonanzstörung zwischen Regierenden und Regierten zu beseitigen, empfehlen sie Volksabstimmungen, ausgeloste Bürgerräte, Bürgergutachten, kurz: eine Vorwärtsverteidigung der Demokratie durch neue partizipative Formen.

Das Buch Demokratie – die Unvollendete >, das Beispiele aus der Praxis und kreative Denkmodelle präsentiert, gibt es kostenfrei als PDF zum Herunterladen. Es ist gratis unter diesem Link herunterladbar. Gegen Spende ist die Printausgabe bei Mehr Demokratie bestellbar.

 

Veröffentlicht unter Blog